Kleines Mitbringsel

Hier seht ihr ein kleines Mitbringsel oder einen Willkommensgruß. Es besteht aus einem Teebeutel und einem kleinen Schokoteddy.

Ach übrigens, alle Bastelwerke, die ich auf meinem Blog zeige, können käuflich erworben werden. Ihr könnt auch einen Auftrag bei mir abgeben, wenn ihr mehr oder andere Farben benötigt.

Gebt mir nur ein wenig Vorlaufzeit, damit ich alle Materialien besorgen kann, sollte euer Auftrag einmal etwas größer ausfallen.

Schnelles Windlicht

Heute möchte ich euch dieses Windlicht zeigen. Ich habe es auf Youtube bei Stempeline (Jeanette Egemann) gesehen. Es ist kaum zu glauben, wie schnell dieses Windlicht gebastelt ist.

Kein schöner Anlass

Ich habe mich bisher immer davor gedrückt, Beileidskarten zu basteln. Ich mochte es einfach nicht.

Vor einigen Jahren war ich auf einem Stampin’Up!-Workshop (damals war ich noch keine Stampin’Up!-Demonstratorin) und dort wurden Beileidskarten gebastelt. Aus diesem Grund hatte ich seit Jahren eine Beileidskarte, die ich bisher nie gebraucht habe.

Nun war es vor ein paar Tagen leider soweit und ich war sehr froh, dass ich diese Karte hatte und nicht erst mit dem Basteln anfangen musste. Diese Situation hat meine Einstellung zum Basteln von Beileidskarten verändert.

Heute habe ich mich hingesetzt und zwei Beileidskarten gebastelt. Spaß hat es mir nicht gemacht, aber wenn ich sie benötige, bin ich froh, dass sie bereits fertig sind.

Fröbelsterne

Fröbelsterne gehören einfach zur Adventszeit dazu. Ich liebe es, jedes Jahr neue Fröbelsterne zu basteln. Mittlerweile habe ich so viele Fröbelsterne, dass ich gar keine mehr basteln sollte.

ABER:

Auf dem Herbstbasar, von dem ich gestern geschrieben habe, habe ich einen Kranz aus Fröbelsternen gesehen. Die Idee fand ich klasse. Und was mache ich wohl, wenn ich es liebe, Fröbelsterne zu basteln? Ja, genau. Ich bastel mir einen Fröbelstern-Türkranz. Ich bin total happy. Der Kranz gefällt mir sehr. 8 Fröbelsterne werden für den Kranz benötigt. Ach wie schön. Die Fröbelsternproduktion kann weitergehen 🙂

Kleiner Hinweis: Das Rote hinter der Tür ist keine Person, sondern unser Chaiselongue/Recamiere/Ottomane (wie auch immer man diese Art Sofa nennt), das auf den Sperrmüll wartet. Weil es zurzeit so oft regnet, haben wir es noch nicht an die Straße gestellt.

Handlettering trifft Stempel

Ein weiteres Hobby von mir ist das Handlettering. Ich bin erst am Anfang, aber dieses Weihnachtslicht ist ganz gut gelungen, sodass ich es euch zeigen möchte.

Another hobby of mine is the Handlettering. I’m just at the beginning, but this Christmas light is quite successful, so I want to show it to you.

Das Weihnachtslicht mit einem künstlichen Teelicht. The christmas light with an artificial tea light.
Das Weihnachtslicht mit einer LED-Lichterkette. The christmas light with a LED light chain.

Wintergrußkarte

Heute mal keine Weihnachtskarte, sondern eine Grußkarte mit einem winterlichen Motiv. Mit dem Stempelset „Snow Front“ kann man tolle Landschaftsmotive zaubern – schöner noch als auf dieser Karte. Das Stempelset bietet unzählige Möglichkeiten der Gestaltung.

Today is not a Christmas card, but a greeting card with a winter motif. With the stamp set „Snow Front“ you can create great landscape motifs – even more beautiful than on this card. The stamp set offers countless design possibilities.